Sie sind hier: home > rubrik20.09.2013

Willkommen in Wanzer


Über's Dorf
Altmark
Nachbarn
Grundstücke
Gewerbe
Institutionen & Vereine
Archiv
Bürger-Information
Aktuelles
Hilfe
Kontakt
 

Schön, dass Sie uns besuchen. Wir möchten Ihnen mit diesen Seiten zeigen, daß Wanzer nicht nur einen Besuch am Bildschirm wert ist. Unser kleines Dorf hat viel zu bieten: unsere wieder aufgebaute Windmühle, das Backhaus, die alte Kirche mit ihrem Schnitzaltar, die Lage am Aland mit dem Naturschutzgebiet Garbe dahinter

Konzert der Alandspatzen am Sonnabend, den 28.09.13 um 19.30 Uhr

Herbstmarkt - Sonntag, den 29.09.2013

  • ab 11.00 Uhr - Plattdeutscher Erntedankgottesdienst
  • anschließend "Stendaler Rolandmusikanten"
  • Handwerker-, Kunst und Informationsstände
  • Dorfmuseum, Kinderdorf
  • Pflaumenmuß kochen
  • Schwein am Spieß, Pizza, Kaffee u. Kuchen und vieles mehr

Ab sofort können Sie im Vereinshaus des Windmühlen- und Heimatvereins eine Ferienwohnung mieten (auch tageweise Übernachtungsmöglichkeit). - siehe unter Mühlen- und Heimatverein Garbe

Bockwindmühle Wanzer

 

Bockwindmühle: Führungen sind jederzeit nach Vereinbarung möglich (Herr Buck, Tel. 039395 81280) Förderung durch EU-Leader+

 

Brotkneten im Backhaus

Backhaus: Backtage ab 09. Juni

Kirche: Besichtigungen bitte mit dem Gemeindekirchenrat vereinbaren. (Frau Buck, Dorfstr. 24, Tel. 039395 81280; Herr Thiele, Dorfstr. 54)

Wir haben für unsere Besucher vorbereitet:

Seit 1. Januar 2010 wirkt in Sachsen-Anhalt die Gemeinde-Gebietsreform. Wanzer ist jetzt ein Ortsteil der Gemeinde Aland.

Gemeinde Aland OT Wanzer
Verbandsgemeinde Seehausen
Der Bürgermeister
Hans Hildebrand
39615 Krüden

 

Kontakt über Jonny Buck (Gemeinderat) Tel. 039395 81280

buergermeister@wanzer.de

 

nördlicher Dorfeingang bei der Mühle

der Aland

der Aland


Sie haben Anregungen für unsere Seiten? Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte sagen Sie's unserem Webmaster.